Öffentlich

Umbau Schulhaus Trakt C, Rorbas

Das Schulhaus Trakt C stammt aus den 70er Jahren. Die Bauaufgabe beinhaltetete eine Totalsanierung der Gebäudetechnik und eine umfassende Sanierung der Innenräume mit dem Ziel diese aufzuwerten. Die bestehenden sägerohen Täferdecken in den Erschliessungsräumen und in der Bibliothek wurden entfernt und mit neuem weissem Akustiktäfer ersetzt. Die Klassenzimmer wurden mit neuen Böden,  Schränken und einer Akustikdecke auf die heutigen Bedürfnisse angepasst. Im ganzen Trakt installierte man eine neue LED-Beleuchtung. Die Bibliothek wurde zu Lasten von Nebenräumen vergrössert. Die Fassade wurde in früheren Jahren bereits aussen gedämmt. Der Abrieb war in einem schlechten Zustand. Man hat sich deshalb entschieden die Fassaden mit einem neuen Abrieb und einem neuen Farbkonzept aufzuwerten.

Standort
Rorbas
Bauherrschaft
Schule Rorbas-Freienstein-Teufen
Baukosten
1.6 Mio.
Ausführung
2015
Auftragsart
Direktauftrag